Filter


Pflanzengruppen
Besondere Eigenschaften
Blütenfarbe
Blattfarbe
Blütezeit
Wuchshöhe in cm
3 - 1200
Lichtbedarf
pH-Wert
Wasserbedarf
Wassertiefe in cm
0 - 200
Wuchsverhalten
Kommission eintragen
Kategorie: Stauden Kompositionen
Stauden Kompositionen
Perennix Mischungen (Bernburg)
sonstige Mischungen
Veitshöchheimer Mischungen
Wädenswiler Mischungen
Seite: 1
Filter zurücksetzen
27
Artikel gefunden
Botanischer Name
Neu
Qualität
Mengen-Staffel
Bestellmenge
Blütensaum Veitshöchheim
Schöne, niedrige wachsende Staudenkomposition für halbschattige Flächen und sonnige Gehölzränder. Ansprechende Staudenmischung aus überwiegend niedrig wachsenden Arten, die vor allem im Zeitraum von Mai bis September für attraktive und wechselnde Aspekte sorgen. Die vorherrschenden Blütenfarben sind gelb, blau und weiss. Verwendung: Hausgarten, öffentliche Anlagen. Sehr gut geeignet zur Pflanzung unter lichten Gehölzen und als Vorpflanzung von gechnittenen und freiwachsenden Hecken bei wechselnder Besonnung. Die Mischung erträgt keine extreme Trockenheit. Rückschnitt Mitte Februar. Empfehlenswert sind 3 Jätgänge pro Jahr: Ende April/ Anfang Mai, Ende Juni/ Anfang Juli sowie Mitte Oktober.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Blütenschatten Bernburg (angepasst)
Teilweise wintergrüne Mischung mit kräftiger Frühjahrswirkung. Im Sommer präsentiert sich die Zusammenstellung ruhig und zurückhaltend. Die ruhige Ausstrahlung und ganzjährige Attraktivität dieser Kombination basieren auf unterschiedlichen Laubfarben und -texturen sowie wintergrünen Arten. Die Hauptblüte im Frühjahr wird von blauen und weissen Tönen dominiert. Unterpflanzung älterer Baumgruppen in sommertrockenen Lagen und auf mittelschweren bis schweren Böden. Hier ist kein Rückschnitt erforderlich, sondern lediglich ein selektives Entfernen alter Astern- Blütenstände im Spätwinter. Bei fehlender Laubdecke empfiehlt sich eine Mulchschicht aus kompostierter Kiefernrinde. Wässern nur in der Anwachsphase.
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Blütenschleier Bernburg (angepasst)
Lockere, aber farbkräftig wirkende Staudenkomposition mit einigen graulaubigen Arten. Sehr repräsentative Mischung, die sich auch für den Privatgarten empfiehlt. Die gelben und blauen Blüten sorgen für einen frischen Frühjahraspekt. Die kontrastreichen orangeroten Farbtupfer werden in Sommer von hellgelb und violettblau abgelöst, umwoben vom zartrosa Blütenschleier der Gypsophila. Formstabile Spätblüher sorgen für einen ansprechenden Winteraspekt. Für offene, freie Flächen, in sonniger und trockener Lage. Durchlässige, schottrige Substrata sind erforderlich. Gut geeignet für Verkehrsinseln und Strassenbegleitgrün oder private Hausgärten. Bodennaher Komplett-Rückschnitt im Spätwinter, jäten nach Bedarf. Sollte nach mehreren Jahren ein zu dichter Gesamteindruck entstehen, kann ein Rückschnitt auf 15 cm wieder für Struktur sorgen. Wässern nur in der ersten Vegetationsperiode. Für diese Mischung eignet sich mineralischer Mulch, z.B. Kalksplitt 8/16.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Farbenspiel Veitshöchheim
Staudenkomposition mit wechselnden Farben, dominierend sind jedoch gelb und blau. Durch verschieden hohe Stauden und Gräser ist auch das Winterbild sehr attraktiv. Die Mischung fällt durch ihre wechselnden Farbaspekte und Höhenstaffelungen auf. Es dominieren Gelb- und Blautöne. Zahlreiche aromatisch duftende Arten entfalten ihre Wirkung in den Sommermonaten. Intensive Staudenauswahl für vollsonnige Standorte in Vorgärten, für die Terrasse sowie für Flächen im ruhenden Verkehr. Gut geeignet für durchlässige Böden an trockenen Standorten. Rückschnitt im Spätwinter. Sommerschnitt bei Nepeta und Knautia macedonica Ende Juni/ Anfang Juli für eine Nachblüte empfehlenswert, 2 bis 4 Jätgänge pro Jahr
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Floretia - Mischung Halbschatten
Floretia ist ein Kooperationsprojekt zwischen der SRG und diversen Umweltverbänden. Das Ziel ist die Artenvielfalt in der Schweiz zu erhalten, respektive zu steigern. Dafür ist jeder Quadratmeter mit einheimischen Pflanzen wertvoll. Sei es ein Balkonkistchen mit einheimischen Stauden das als Insektenweide dient oder ein Firmenflachdach, welches begrünt wird. Das Label Floretia zeichnet einheimische Wildstauden aus, die nur aus Schweizer Produktion stammen, frei von chemischen und synthetischen Pestiziden sind und den Insekten als Nahrung, Unterschlupf und zur Vermehrung dienen. Das Saatgut ist aus regionalen Ökotypen gewonnen und die Stauden werden in torffreiem Substrat produziert.
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Floretia - Mischung Sonne
Floretia ist ein Kooperationsprojekt zwischen der SRG und diversen Umweltverbänden. Das Ziel ist die Artenvielfalt in der Schweiz zu erhalten, respektive zu steigern. Dafür ist jeder Quadratmeter mit einheimischen Pflanzen wertvoll. Sei es ein Balkonkistchen mit einheimischen Stauden das als Insektenweide dient oder ein Firmenflachdach, welches begrünt wird. Das Label Floretia zeichnet einheimische Wildstauden aus, die nur aus Schweizer Produktion stammen, frei von chemischen und synthetischen Pestiziden sind und den Insekten als Nahrung, Unterschlupf und zur Vermehrung dienen. Das Saatgut ist aus regionalen Ökotypen gewonnen und die Stauden werden in torffreiem Substrat produziert.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Indian Sunset
Diese Staudenmischung bringt den Sommer in den Garten mit ihren leuchtenden Gelb, Orange und Rot- Tönen. Selbst im Herbst erfreut sie den Betrachter mit ihrer intensiven roten Herbstfärbung. Durch die Verwendung von vielen Gräsern sieht die Pflanzfläche auch noch im Winter attraktiv aus. Sie ist gut geeignet für öffentliche Flächen, Mehrfamilienhausanlagen und Hausgärten auf Gehölz freien, sonnigen Flächen mit mässig trockenen bis frischen Böden ohne Staunässe.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Blütenwoge
Mischung mit überwiegend bodendeckenden Arten, kräftiger Frühjahrsaspekt, der sich im Jahresverlauf zu pastellfarbenen Tönen wandelt. Offene, freie Flächen, sonnig und trocken. Durchlässige, schottrige Substrate erforderlich, 5 cm Mulch aus Kies oder Splitt 8-16 mm
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Exotischer Blütensaum
Farbenreiche, dynamische Mischung, gut bodendeckend, den Herbstaspekt garantieren die Solitärstauden. Sonnige bis halbschattige Gehölzränder, trocken bis wechseltrocken. Auf Baumscheiben passt sich die Pflanzung den Lichtverhältnissen an.
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Exotischer Blütenwandel
Es dominieren gelbe Blütenfarben. Die Mischung zeigt unermüdliche Blütenabfolge und schöne Laubkontraste. Der exotische Blütenwandel eignet sich für absonnige bis leicht schattige Lagen, gut geeignet für Gehölzränder und Baumscheiben.
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Heimische Blütensteppe
Anfangs relativ lückige, niedrigwüchsige und artenreiche Staudenkombination mit ausschliesslich heimischen, zum Teil sehr seltenen Arten. Grosses Farbspektrum enthalten von gelb und blauviolett über punktuell weiss und rosa. Offene, freie Flächen, tiefgründiges kalkschotterreiches Substrat oder nur Kalksplitt (2-16 mm, auch Recyclingschotter möglich), 3 cm Mulch aus Kalksplitt (8-16 mm)
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Heimischer Blütensaum
Dynamische Mischung, Haupt-Blühwirkung im Frühjahr und Frühsommer. Sonnige bis halbschattige Gehölzränder, trocken bis wechseltrocken. Auf Baumscheiben passt sich die Pflanzung den Lichtverhältnissen an.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Perennix Heimischer Blütenwandel
Die ausschliesslich einheimische Mischung hat ihre Hauptblühzeit im Frühjahr und Frühsommer. Sie ist ideal für sonnige bis schattige Gehölzränder und Unterpflanzungen geeignet bei wechseltrockenem Boden. Sie passt sich bei Baumscheiben den Lichtverhältnissen an.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Pink Paradise Wädenswil
Grazile Pflanzen werden von robusten Bodendeckern begleitet, die mit einem kräftigen Flor in frischen rosafarbenen Tönen das Jahr beginnen. Durch die im Herbst dazu kommenden Gräser werden kräftige Akzente gesetzt, die bis in den Winter Attraktivität ausstrahlen. Sie ist gut geeignet für öffentliche- und halböffentliche Anlagen und Hausgärten auf Gehölz freien, sonnig-halbschattige Flächen mit feuchtem Boden.
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
Präriesommer
Rosa- und Purpurtöne ergänzt durch blaue und weisse Farbtöne verleihen dieser Mischung aus Gräsern und Präriestauden die romantische Note einer Sommerwiese (mittlere Höhe 80–120 cm). Eine lange Blütezeit, mit vielen Schmetterlingsblumen, sowie abwechslungsreiche Texturen und Strukturen bis in den Winter hinein bieten Erlebnisvielfalt. Präriesommer ist konzipiert für Flächen im Kreisverkehr und für Verkehrsteiler, Stadtplätze, Parks, gewerbliches Grün und Hausgärten. Die Mischung ist geeignet für grössere Flächen ab 20–50 m² und liebt mässig trockene bis frische Böden mit genügend Lehmgehalt.
ohne Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge
mit Zwiebeln vorrätig
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
ab 6 qm
CHF __.__
ab 12 qm
CHF __.__
Bestellmenge